Datenschutz

Diese Datenschutzerklärung für die Nutzung der Webseite www.darr-immobilien.de ist aktuell gültig und hat den Stand vom 25. Mai 2018. Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung gelegentlich anzupassen, damit sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht. Im Hinblick auf die verwendeten Begrifflichkeiten, wie z. B. „personenbezogene Daten“ oder deren „Verarbeitung“ verweisen wir auf die Definitionen im Art. 4 der EU-Datenschutzgrundverordnung (nachfolgend „DSGVO“ genannt).

DARR Immobilien & Wohnkonzepte misst dem Schutz der Privatsphäre hohe Bedeutung bei und beachtet die gesetzlichen Datenschutzbestimmungen. Im Folgenden möchten wir Ihnen erklären, wie wir mit Ihren persönlichen Daten umgehen.

1. Wer ist die verantwortliche Stelle?

Der Verantwortliche im Sinne der DSGVO und anderer nationaler Datenschutzgesetze der Mitgliedsstaaten sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen ist:

DARR Immobilien & Wohnkonzepte
Hospitalstraße 20
06686 Lützen
Deutschland

Tel.: (034444) 4 18 89
E-Mail: info@darr-immobilien.de
Inhaber: Petra Darr

2. Haftung für Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Wenn Sie diese Dienste nutzen und dort personenbezogene Daten über sich zur Verfügung stellen oder die Erlaubnis zur Datenspeicherung geben, unterliegt der Gebrauch Ihrer Daten den Datenschutzregeln des Anbieters. Wir haben keinen Einfluss darauf, dass deren Betreiber die Datenschutzbestimmungen einhalten. Auch haben wir keinerlei Einfluss auf die Rechtmäßigkeit der Inhalte dieser Websites. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

3. Wann und zu welchem Zweck erhebt DARR Immobilien & Wohnkonzepte welche personenbezogenen Daten?

DARR Immobilien & Wohnkonzepte erhebt, speichert oder verarbeitet Daten nur für die Ausübung eigener Geschäftszwecke. Grundsätzlich steht unsere Webseite allen Nutzern zur Verfügung, ohne dass persönliche Daten erhoben werden. Personenbezogene Daten werden ausschließlich in dem Umfang abgefragt, verarbeitet und genutzt, in dem es erforderlich ist, um von Ihnen abgefragte Leistungen zu erbringen oder Inhalte bereitzustellen. Die Verarbeitung personenbezogener Daten unserer Nutzer erfolgt regelmäßig nur nach Einwilligung des Nutzers. Eine Ausnahme gilt in solchen Fällen, in denen eine vorherige Einholung einer Einwilligung aus tatsächlichen Gründen nicht möglich ist und die Verarbeitung der Daten durch gesetzliche Vorschriften gestattet ist. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z. B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

3. 1. Art der Daten
Wir informieren die Nutzer darüber, dass mit Nutzung der Webseite personenbezogene Daten von ihnen verarbeitet werden, und zwar insbesondere:
– personenbezogene Daten (z. B. E-Mail-Adresse, Vorname, Nachname), die von den Benutzern im Falle einer Kontaktaufnahme (z. B. über Kontaktformular) zur Verfügung gestellt werden
– personenbezogene Daten, die vom Internet-Browser der Nutzer jedes Mal übertragen werden, wenn sie auf die Webseite Zugriff nehmen und im Rahmen von Protokolldateien, die auch als Server-Protokolldateien bekannt sind, gespeichert werden. Diese Daten umfassen z. B. anonymisierte IP-Adresse des zugreifenden Rechners, Name der zugegriffenen Seite, Datum und Uhrzeit des Zugangs, Bezogene URL, von der der Nutzer auf die Seite zugreift, Anzahl der übertragenen Daten, Statusmeldung für erfolgreiches Zugreifen sowie Sitzungs-ID-Nummer.
Bei weiterem Kontakt erheben wir z. B. für die vollständige Abwicklung von Miet- und Kaufverträgen ausschließlich die notwendigen personenbezogenen Daten.

3. 2. Verarbeitung besonderer Kategorien von Daten (Art. 9 Abs. 1 DSGVO)
Es werden keine besonderen Kategorien von Daten verarbeitet.

3. 3. Zwecke der Verarbeitung
DARR Immobilien & Wohnkonzepte als verantwortliche Stelle verarbeitet die personenbezogenen Daten der Nutzer der Webseite zu folgenden Zwecken:
– Erfüllung der Anfragen der Nutzer (z. B. Verwaltung von Anfragen des Kontakts) und Erfüllung des Geschäftszwecks (Immobilienmakler)
– technische Verwaltung der Webseite und ihre operativen Funktionen, einschließlich statistischer Analyse
– um betrügerische Aktivitäten oder Missbrauch auf der Webseite oder im Zusammenhang mit der Webseite zu verhindern
– um die Anforderungen der geltenden Gesetze einzuhalten, die Sicherheit eines Einzelnen sowie die Rechte und das Eigentum von DARR Immobilien & Wohnkonzepte zu schützen und Täuschungen oder Sicherheits- bzw. technische Probleme zu verhindern
Wir verarbeiten Bestandsdaten (z. B. Namen und Adressen sowie Kontaktdaten von Nutzern), Vertragsdaten (z. B. in Anspruch genommene Leistungen, Namen von Kontaktpersonen, Zahlungsinformationen) zwecks Erfüllung unserer vertraglichen Verpflichtungen und Serviceleistungen gem. Art. 6 Abs. 1 lit b DSGVO.

3. 4. Art der Bereitstellung von personenbezogenen Daten und die Konsequenzen der Ablehnung
Die Bereitstellung personenbezogener Daten durch den Nutzer erfolgt freiwillig. Sie können sich frei entscheiden, ob Sie uns personenbezogene Daten zur Verfügung stellen und Sie können Ihre Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten, die bereits zur Verfügung gestellt wurden, nachträglich widerrufen. Durch einen Widerruf kann es gegebenenfalls dazu kommen, dass die Webseite von DARR Immobilien & Wohnkonzepte nicht genutzt werden kann bzw. wir Ihr Anliegen nicht ordentlich bearbeiten können. Den Widerruf richten Sie bitte an folgende E-Mail-Adresse: info@darr-immobilien.de oder an die Postanschrift: DARR Immobilien & Wohnkonzepte, Hospitalstraße 20, 06686 Lützen, Deutschland.

3. 5. Dauer der Speicherung und Löschung von Daten
Wir halten uns an die Grundsätze der Datenvermeidung und Datensparsamkeit. Die Daten werden so lange gespeichert, ergänzt und fortgeschrieben, wie es der Zweck erfordert, für den die personenbezogenen Daten erhoben werden und der von Ihnen gewünscht ist, sofern keine anderslautenden gesetzlichen Verpflichtungen, wie z. B. Aufbewahrungspflichten nach Geldwäschegesetz (5 Jahre), Handelsrecht (6 Jahre), Steuerrecht (10 Jahre) oder Makler-Bauträgerverordnung (5 Jahre) entgegenstehen.

Im Falle eines Kauf- oder Mietvertragsabschlusses sind die von Ihnen bereitgestellten Daten zur Vertragserfüllung bzw. zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich. Ohne diese Daten können wir den Miet- oder Kaufvertrag mit Ihnen nicht abschließen. Die Käufer- und Verkäuferdaten werden also nach steuerrechtlicher Aufbewahrungsfrist 10 Jahre gespeichert. Sobald die angefragte Immobilie vermietet oder verkauft wurde, werden die Daten vom Mieter, Miet- bzw. Kaufinteressenten nach spätestens 60 Tagen gelöscht – es sei denn, es liegt die Einwilligung für den weiteren Suchauftrag vor. Diese Suchauftrag-Einwilligung kann formlos und einfach z. B. per E-Mail an info@darr-immobilien.de widerrufen werden (siehe Punkt 4).

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Basis der gesetzlichen Bestimmungen des § 96 Abs. 3 TKG sowie des Art. 6 Abs. 1 lit a (Einwilligung) und/oder lit b (notwendig zur Vertragserfüllung) der DSGVO.

3. 6. Weitergabe von Daten in Nicht-EWR Länder
Es werden grundsätzlich keine personenbezogenen Daten in Nicht-EWR-Länder übermittelt. Die von uns genutzten Server befinden sich innerhalb der Europäischen Union. In den Fällen, in denen personenbezogene Daten an Länder übertragen werden, die nicht das gleiche Schutzniveau wie innerhalb der Europäischen Union bieten und Sie der Übertragung Ihrer Daten in diese Länder nicht ausdrücklich zugestimmt haben, stellen wir sicher, dass bestimmte vertragliche Verpflichtungen gemäß dem geltenden Datenschutzrecht (einschließlich der Ausführung der von der Europäischen Kommission genehmigten Standardvertragsklauseln) mit jedem Dienstanbieter vereinbart werden, sofern nicht DARR Immobilien & Wohnkonzepte sich auf andere rechtliche Grundlagen für die Übermittlung personenbezogener Daten berufen kann. Durch den Einsatz von Google Analytics (anonymisiert) werden einige personenbezogenen Daten in der USA oder Frankreich gespeichert. Das geschieht nur zum Zwecke des Geschäfts und unter Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung mit Pflicht zur Einhaltung der aktuellen Datenschutzbestimmungen und gesetzlicher Vorschriften (nähere Informationen erhalten Sie in den folgenden Punkten).

3. 7. Empfänger bzw. Weitergabe der Daten
Ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung werden wir Ihre Daten nicht an Dritte verkaufen oder anderweitig weitergeben. Etwas anderes gilt nur, soweit hierfür eine gesetzliche Verpflichtung besteht oder soweit dies zur Durchsetzung unserer Rechte erforderlich ist, insbesondere zur Durchsetzung von Ansprüchen aus dem Vertragsverhältnis mit Ihnen.

Die personenbezogenen Daten werden verarbeitet durch externe Stellen und interne Abteilungen zur Erfüllung der zuvor genannten Zwecke. Dazu zählen Mitarbeiter und Berater, die zur Verwaltung der Webseite berechtigt sind und die damit verbundenen Dienstleistungen (z. B. Kundendienst, IT-Abteilung usw.) zur Verfügung stellen, Mitarbeiter in den Bereichen Marketing und sonstige relevante Abteilungen von DARR Immobilien & Wohnkonzepte. Wenn für die Erfüllung des Geschäftszweckes und Vertrages notwendig, werden die Daten ganz oder teilweise an Vermieter, Verwalter, Notar, Eigentümer, Steuerberater usw. weitergegeben. Zusätzlich werden im Auftrag von DARR Immobilien & Wohnkonzepte Verarbeitungsvorgänge durch Drittanbieter-Unternehmen (z. B. CRM-System, Hosting-Provider – nachfolgend näher erläutert) getätigt. Das geschieht nur zum Zwecke des Geschäfts und unter Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung mit Pflicht zur Einhaltung der aktuellen Datenschutzbestimmungen und gesetzlicher Vorschriften auf Grundlage des Art. 28 DSGVO.

Auftragsdatenverarbeiter
Softwaresystem OpenEstate-ImmoTool
Zur Verwaltung unserer Dienste verwenden wir die Immobiliensoftware OpenEstate-ImmoTool, Andreas Rudolph, Karl-Marx Straße 31, 16341 Panketal OT Zepernick. Die OpenEstate-ImmoTool Software verarbeitet Ihre Daten im Auftrag von DARR Immobilien & Wohnkonzepte. Wir speichern Informationen zu Ihrem Suchauftrag und Ihre Kontaktdaten um unserem Geschäftszweck bzw. Ihren Auftrag ordentlich bearbeiten zu können.
Alle Verarbeitungen personenbezogener Daten finden in Deutschland statt. Außerdem wird der Traffic zu den Systemen der OpenEstate-ImmoTool über Server in der ganzen Welt geroutet, um einen optimalen Schutz vor DDoS-Attacken sicherzustellen. Die Überwachung des Traffics wird in den USA durchgeführt. Deshalb werden unter Umständen die IP-Adresse des Clients, die Domain die er abgefragt hat und – bei nicht https-gesicherten Traffic – die URL außerhalb der EU verarbeitet. Wir haben mit OpenEstate-ImmoTool einen Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung abgeschlossen und setzen die strengen Vorgaben der deutschen Datenschutzbehörden bei der Nutzung vollständig um. Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten bei OpenEstate-ImmoTool finden Sie hier: http://www.openestate.org/immotool/

dogado GmbH (Hosting E-Mail-System und Internetsystem)
Das Hosting des E-Mail- und Internetsystems übernimmt für uns die dogado GmbH, Saarlandstr. 25, 44139 Dortmund, Germany. Wir haben mit dogado GmbH einen Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung abgeschlossen und setzen die strengen Vorgaben der deutschen Datenschutzbehörden bei der Nutzung vollständig um. Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten bei dogado GmbH finden Sie hier:https://www.tophoster.de

Google (Google Analytics)
Siehe Punkt 9.

3. 8. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung
Soweit wir für Verarbeitungsvorgänge personenbezogener Daten eine Einwilligung der betroffenen Person einholen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. a und Art. 7 DSGVO als Rechtsgrundlage. Bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die zur Erfüllung eines Vertrages, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, erforderlich ist, dient Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO als Rechtsgrundlage. Dies gilt auch für Verarbeitungsvorgänge, die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind. Soweit eine Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist, der unser Unternehmen unterliegt, dient Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO als Rechtsgrundlage. Ist die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses unseres Unternehmens oder eines Dritten erforderlich und überwiegen die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten des Betroffenen das erstgenannte Interesse nicht, so dient Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.

4. Betroffenenrechte

Sie haben jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft (Art. 15 DSGVO) über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung sowie ein Recht auf Berichtigung (Art. 16 DSGVO), Sperrung oder Löschung bzw. auf Vergessenwerden (Art. 17 DSGVO) dieser Daten.
Haben Sie das Recht auf Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung gegenüber dem Verantwortlichen geltend gemacht, ist dieser verpflichtet, allen Empfängern, denen die Sie betreffenden personenbezogenen Daten offengelegt wurden, diese Berichtigung oder Löschung der Daten oder Einschränkung der Verarbeitung mitzuteilen, es sei denn, dies erweist sich als unmöglich oder ist mit einem unverhältnismäßigen Aufwand verbunden. Ihnen steht gegenüber dem Verantwortlichen das Recht zu, über diese Empfänger unterrichtet zu werden.
Im Falle der Erfüllung von gesetzlichen Verpflichtungen bzw. Verpflichtungen aus Verordnungen und Richtlinien der nationalen oder europäischen Gesetzgebung oder zur Verteidigung vor Gericht im Falle eines Rechtsstreites können wir als verantwortliche Stelle Auskunft über Ihre personenbezogenen Daten geben.
Auch haben Sie das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO) und auf Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten (Art. 21 DSGVO) sowie Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO). Sie haben das Recht, Ihre datenschutzrechtliche Einwilligungserklärung jederzeit zu widerrufen (Art. 7 Abs. 3 DSGVO). Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

Unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs steht Ihnen das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat Ihres Aufenthaltsorts, Ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes, zu, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstößt. Die Aufsichtsbehörde, bei der die Beschwerde eingereicht wurde, unterrichtet den Beschwerdeführer über den Stand und die Ergebnisse der Beschwerde einschließlich der Möglichkeit eines gerichtlichen Rechtsbehelfs nach Art. 78 DSGVO.

Um die oben genannten Rechte ausüben zu können – Beispielsweise den Widerruf – und um Informationen anzufordern, können Sie an die E-Mail-Adresse info@darr-immobilien.de oder an die Postanschrift DARR Immobilien & Wohnkonzepte, Hospitalstraße 20, 06686 Lützen, Deutschland schreiben.

5. Datensicherheit/SSL-Verschlüsselung

Wir gehen nur mit personenbezogenen Daten um, soweit dies im Einklang mit datenschutzrechtlichen Bestimmungen möglich ist. Wir sind dabei auch um alle notwendigen, technischen und organisatorischen Sicherheitsmaßnahmen bemüht, um Ihre personenbezogenen Daten jederzeit angemessen vor unberechtigtem Zugang und Missbrauch zu schützen. Diese Seite nutzt aus Gründen der Sicherheit und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie z. B. der Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-Verschlüsselung. Wenn die SSL-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert. Ferner berücksichtigen wir das Prinzip des Datenschutzes durch Technikgestaltung und durch datenschutzfreundliche Voreinstellungen (Art. 25 DSGVO).

6. Kontaktformular und E-Mail-Kontakt

Auf unserer Internetseite ist ein SSL-verschlüsseltes Kontaktformular zur elektronischen Kontaktaufnahme mit uns vorhanden. Für die Verarbeitung der Daten wird im Rahmen des Absendevorgangs Ihre Einwilligung eingeholt und auf diese Datenschutzerklärung verwiesen. Die Angaben dienen der Bearbeitung Ihrer Anfrage bzw. der Kontaktaufnahme. Alternativ ist eine Kontaktaufnahme über die bereitgestellte E-Mail-Adresse möglich. Es werden nur die übermittelten personenbezogenen Daten des Nutzers gespeichert, welche für den weiteren Geschäftszweck notwendig sind. Im Falle einer Kontaktaufnahme per E-Mail liegt hieran auch das erforderliche berechtigte Interesse an der Verarbeitung der Daten. Die sonstigen während des Absendevorgangs verarbeiteten personenbezogenen Daten dienen dazu, einen Missbrauch des Kontaktformulars zu verhindern und die Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme sicherzustellen.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist bei Vorliegen einer Einwilligung des Nutzers Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten, die im Zuge einer Übersendung einer E-Mail übermittelt werden, ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Zielt der E-Mail-Kontakt auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

Der Nutzer hat jederzeit die Möglichkeit, seine Einwilligung zur Verarbeitung der personenbezogenen Daten zu widerrufen. Dazu genügt eine formlose E-Mail an info@darr-immobilien.de.

7. Server-Logfiles

Der Provider der Seite erhebt und speichert keine Informationen in sogenannten Server-Logfiles bzw. Zugriffsdateien.

8. Verwendung von Cookies

DARR Immobilien & Wohnkonzepte verwendet sogenannte Cookies um das Surfen auf der Webseite zu verbessern bzw. unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. In diesen Zwecken liegt auch unser berechtigtes Interesse in der Verarbeitung der Daten nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Durch die Anonymisierung der IP-Adresse wird dem Interesse der Nutzer an deren Schutz personenbezogener Daten hinreichend Rechnung getragen.

Cookies sind kleine Textdateien, die in der Regel aus Buchstaben und Zahlen bestehen, die vom Webbrowser der Nutzer auf ihrem PC gespeichert und pseudo-anonymisierte Daten enthalten. Cookies erlauben einer Webseite, den Computer der Nutzer zu erkennen, um das Durchsuchen von mehreren Seiten einer Webseite zu verfolgen und die Nutzer zu identifizieren, die zu einer Website zurückkehren. Cookies richten auf Ihrem Endgerät keinen Schaden an, enthalten keine Viren, Trojaner oder sonstige Schadsoftware.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Auf folgenden Links können Sie Cookies deaktivieren:
– Internet Explorer: https://support.microsoft.com/de-de/help/17442/windows-internet-explorer-delete-manage-cookies
– Mozilla Firefox: https://support.mozilla.org/de/kb/cookies-erlauben-und-ablehnen
– Safari: https://support.apple.com/kb/PH21411?viewlocale=de_DE&locale=de_DE

Soweit Sie uns durch Ihre Browsereinstellungen oder Zustimmung die Verwendung von Cookies erlauben, können folgende Cookies auf unseren Webseiten zum Einsatz kommen:
wordpress_test_cookie: Der Cookie wird verwendet, um zu überprüfen, ob Ihr Webbrowser Cookies zulässt oder ablehnt. Der Cookie wird beim Schließen des Webbrowsers gelöscht.
__utma: Dieser für Google Analytics eingesetzte, 2 Jahre gültige Cookie wird verwendet, um Benutzer und Sitzungen zu unterscheiden.
__utmz: Dieser für Google Analytics eingesetzte Cookie gilt 6 Monate und wird verwendet, um den Weg festzustellen, auf dem eine Webseite gefunden und besucht wurde.

Nähere Informationen zu Google Analytics:

9. Google Analytics

Wir setzen auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (d. h. Interesse an der Analyse, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb unseres Onlineangebotes im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO) Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA („Google“) ein. Google verwendet Cookies (siehe vorheriger Punkt).

Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website wie Browser-Typ/-Version, verwendetes Betriebssystem, Referrer-URL (die zuvor besuchte Seite), Hostname des zugreifenden Rechners (anonymisierte IP-Adresse) sowie Uhrzeit der Serveranfrage werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Da auf dieser Webseite die IP-Anonymisierung aktiviert ist, wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Google wird diese Informationen in unserem Auftrag benutzen, um die Nutzung unseres Onlineangebotes durch die Nutzer auszuwerten, um Reports über die Aktivitäten innerhalb dieses Onlineangebotes zusammenzustellen und um weitere, mit der Nutzung dieses Onlineangebotes und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen, uns gegenüber zu erbringen. Dabei können aus den verarbeiteten Daten pseudonyme Nutzungsprofile der Nutzer erstellt werden.

Die von uns gesendeten und mit Cookies, Nutzerkennungen (z. B. User-ID) oder Werbe-IDs verknüpften Daten werden nach 14 Monaten automatisch gelöscht. Die Löschung von Daten, deren Aufbewahrungsdauer erreicht ist, erfolgt automatisch einmal im Monat. Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter https://www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter https://policies.google.com/. Außerdem finden Sie auch unter https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de die Sicherheits- und Datenschutzgrundsätzen von Google Analytics.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht alle Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch den Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Wir haben mit Google einen Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung abgeschlossen und setzen die strengen Vorgaben der deutschen Datenschutzbehörden bei der Nutzung von Google Analytics vollständig um.

Google ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten. Mehr Informationen erhalten Sie hier: https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active.

10. Einbindung von Diensten und Inhalten Dritter

Wir setzen innerhalb unseres Onlineangebotes auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (d. h. Interesse an der Analyse, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb unseres Onlineangebotes im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO) Inhalts- oder Serviceangebote von Drittanbietern ein, um deren Inhalte und Services, wie z. B. Videos einzubinden (nachfolgend einheitlich bezeichnet als „Inhalte“). Dies setzt immer voraus, dass die Drittanbieter dieser Inhalte, die IP-Adresse der Nutzer wahrnehmen, da sie ohne die IP-Adresse die Inhalte nicht an deren Browser senden könnten. Die IP-Adresse ist damit für die Darstellung dieser Inhalte erforderlich. Wir bemühen uns nur solche Inhalte zu verwenden, deren jeweilige Anbieter die IP-Adresse lediglich zur Auslieferung der Inhalte verwenden. Drittanbieter können ferner so genannte „Pixel-Tags“ (unsichtbare Grafiken, auch als „Web Beacons“ bezeichnet) für statistische oder Marketingzwecke verwenden. Die pseudonymen Informationen können ferner in Cookies auf dem Gerät der Nutzer gespeichert werden und unter anderem technische Informationen zum Browser und Betriebssystem, verweisende Webseiten, Besuchszeit sowie weitere Angaben zur Nutzung unseres Onlineangebotes enthalten, als auch mit solchen Informationen aus anderen Quellen verbunden werden können. Es gelten die jeweiligen Datenschutzbestimmungen dieser Anbieter.

Verwendung von Scriptbibliotheken (Google Webfonts)

Um unsere Inhalte browserübergreifend korrekt und grafisch ansprechend darzustellen, verwenden wir auf dieser Website Scriptbibliotheken und Schriftbibliotheken wie z. B. Google Webfonts (https://www.google.com/webfonts/). Google Webfonts werden zur Vermeidung mehrfachen Ladens in den Cache Ihres Browsers übertragen. Falls der Browser die Google Webfonts nicht unterstützt oder den Zugriff unterbindet, werden Inhalte in einer Standardschrift angezeigt.

Der Aufruf von Scriptbibliotheken oder Schriftbibliotheken löst automatisch eine Verbindung zum Betreiber der Bibliothek aus. Dabei ist es theoretisch möglich – aktuell allerdings auch unklar ob und ggf. zu welchen Zwecken – dass Betreiber entsprechender Bibliotheken Daten erheben.

Die Datenschutzrichtlinie des Bibliothekbetreibers Google finden Sie hier: https://www.google.com/policies/privacy/

Verwendung von Adobe Typekit

Wir setzen Adobe Typekit zur visuellen Gestaltung unserer Website ein. Typekit ist ein Dienst der Adobe Systems Software Ireland Ltd. der uns den Zugriff auf eine Schriftartenbibliothek gewährt. Zur Einbindung der von uns benutzten Schriftarten, muss Ihr Browser eine Verbindung zu einem Server von Adobe in den USA aufbauen und die für unsere Website benötigte Schriftart herunterladen. Adobe erhält hierdurch die Information, dass von Ihrer IP-Adresse unsere Website aufgerufen wurde. Weitere Informationen zu Adobe Typekit finden Sie in den Datenschutzhinweisen von Adobe, die Sie hier abrufen können: www.adobe.com/privacy/typekit.html

 

Einbindung von Google Maps
Diese Webseite nutzt Google Maps zur Darstellung interaktiver Karten bzw. um geographische Informationen visuell darzustellen. Google Maps ist ein Kartendienst von Google LLC („Google“), Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Durch die Nutzung von Google Maps können Informationen über die Benutzung dieser Website einschließlich Ihrer IP-Adresse an Google in den USA übertragen werden. Wenn Sie eine Webseite aufrufen, die Google Maps enthält, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Google auf. Der Karteninhalt wird von Google direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden. Daher haben wir keinen Einfluss auf den Umfang der auf diese Weise von Google erhobenen Daten. Entsprechend unserem Kenntnisstand sind dies zumindest folgende Daten: Datum und Uhrzeit des Besuchs auf der betreffenden Webseite, Internetadresse oder URL der aufgerufenen Webseite und die IP-Adresse. Auf die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Google haben wir keinen Einfluss und können daher hierfür keine Verantwortung übernehmen.

Wenn Sie nicht möchten, dass Google über unseren Internetauftritt Daten über Sie erhebt, verarbeitet oder nutzt, können Sie in Ihrem Browsereinstellungen JavaScript deaktivieren. In diesem Fall können Sie die Kartenanzeige jedoch nicht nutzen.

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Google sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Google unter https://policies.google.com. Die Nutzungsbedingungen für Google Maps finden Sie hier: https://www.google.com/intl/de_de/help/terms_maps.html

Einbindung von YouTube-Videos
Auf einigen unserer Webseiten betten wir YouTube-Videos im „erweiterten Datenschutzmodus“ ein. Erst durch das Anklicken des Videos werden weitere Datenverarbeitungsvorgänge (von YouTube) ausgelöst, auf die DARR Immobilien & Wohnkonzepte keinen Einfluss mehr hat. Betreiber der entsprechenden Plugins ist die YouTube LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA. Wenn Sie eine Seite mit dem YouTube-Plugin besuchen, wird eine Verbindung zu Servern von YouTube hergestellt. Dabei wird YouTube mitgeteilt, welche Seiten Sie besuchen. Wenn Sie in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind, kann YouTube Ihr Surfverhalten Ihnen persönlich zuzuordnen. Dies verhindern Sie, indem Sie sich vorher aus Ihrem YouTube-Account ausloggen. Wird ein YouTube-Video gestartet, setzt der Anbieter Cookies ein, die Hinweise über das Nutzerverhalten sammeln. Wer das Speichern von Cookies für das Google-Ad-Programm deaktiviert hat, wird auch beim Anschauen von YouTube-Videos mit keinen solchen Cookies rechnen müssen. YouTube legt aber auch in anderen Cookies nicht-personenbezogene Nutzungsinformationen ab. Möchten Sie dies verhindern, so müssen Sie das Speichern von Cookies im Browser blockieren. Weitere Informationen zum Datenschutz bei „YouTube“ finden Sie in der Datenschutzerklärung des Anbieters unter https://policies.google.com.

11. Social Media

Wir unterhalten Onlinepräsenzen innerhalb sozialer Netzwerke und Plattformen, um mit den dort aktiven Kunden, Interessenten und Nutzern zu kommunizieren und sie dort über unsere Leistungen informieren zu können. Beim Aufruf der jeweiligen Netzwerke und Plattformen gelten die Geschäftsbedingungen und die Datenverarbeitungsrichtlinien deren jeweiligen Betreiber.

Diese Webseite verwendet keine Social Media Plugins. Sie finden auf unserer Seite jediglich Symbole der jeweiligen Social Media Kanäle oder Links. Mit einem Klick auf das Symbol (z. B. Facebook-Logo) bzw. Link verlassen Sie unsere Webseite und stellen eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Server dieses sozialen Netzwerks her. Es gelten dann die Geschäftsbedingungen und die Datenverarbeitungsrichtlinien der jeweiligen Betreiber. Um zu verhindern, dass die sozialen Netzwerke die persönlichen Informationen des Nutzers sammeln, überprüfen Sie bitte die relevanten Bedingungen auf der Webseite der sozialen Netzwerke. Wir empfehlen Ihnen, die jeweils aktuellen Datenschutzhinweise der u. g. Betreiber der sozialen Netzwerke zu lesen.

Wir verwenden Verlinkungen zu folgenden Unternehmen:

Facebook
Facebook Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, California 94025, USA bzw. Facebook Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Dublin 2, Irland.
Datenschutzerklärung von Facebook: https://de-de.facebook.com/policy.php.

LinkedIn
LinkedIn Ireland Unlimited Company, Wilton Place, Dublin 2, Irland
Datenschutzerklärung von LinkedIn: https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy?_l=de_DE.

Xing
Dammtorstraße 30, 20354 Hamburg, Deutschland
Datenschutzerklärung von Xing: https://privacy.xing.com/de/datenschutzerklaerung.

Google+
Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA
Datenschutzerklärung von Google: https://policies.google.com/privacy?hl=de

12. Kontakt

Wenn Sie Fragen zum Datenschutz bei DARR Immobilien & Wohnkonzepte haben, wenden Sie sich bitte an:

Petra Darr
DARR Immobilien & Wohnkonzepte
Hospitalstraße 20
06686 Lützen

Telefon: (034444) 4 18 89
E-Mail: info@darr-immobilien.de